News

Automobil- und Motorsportclub Hamm e.V. im ADAC


Infos zum ADAC Youngster Slalom Cup 2018
Werner Zebedies am 12.01.2018 um 13:15 (UTC)
 Liebe Motorsportfreunde!

Der ADAC Westfalen hat die Ausschreibung für den ADAC Youngster Slalom Cup 2018 veröffentlicht.


Die Gründung dieser tollen Motorsportserie für Jungen und Mädchen im Alter von 16 bis 23 Jahren fand im Jahre 1998 statt. Damit feiert der ADAC Westfalen 2018 das 20-jährige Bestehen dieser Nachwuchsserie.

Im Jahr 2011 nahm der AMC Hamm mit Philipp Kornfeld und Jan-Philipp Zebedies zum ersten Mal an dieser Nachwuchsserie teil. Seitdem waren es insgesamt 16 Jungen und Mädchen die für den AMC Hamm an den Start gegangen sind und ihren Fahrstil perfektioniert haben.



Zehn Meistertitel konnten die Nachwuchsslalompiloten des AMC Hamm für sich entscheiden. Davon waren es drei Mannschaftstitel und sieben Klassentitel. Philipp Kornfeld wurde dreimal Meister in der Klasse der Young Driver. Jan-Philipp Zebedies einmal. Weitere Titel holten sich Mike Hellweg in der Klasse der Junioren und Max Grün sowie Luca Hellweg in der Klasse der Einsteiger. Damit kann der AMC Hamm auf eine sehr erfolgreiche Zeit im ADAC Youngster Slalom Cup zurückblicken und hofft auch im Jahr 2018 wieder auf viele Starter, die für den AMC ins Lenkrad greifen und hoffentlich auch wieder einige Titel nach Hamm holen.

Interessierte Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1995 bis 2002 haben in diesem Jahr die Möglichkeit an dieser Nachwuchsserie mitzufahren. Nennungsschluß ist der 05.03.2018. Für weitere Informationen steht vom AMC Hamm Werner Zebedies unter 0157-36805900 als Ansprechpartner zu Verfügung.
 

Willkommen im Jahr 2018
Werner Zebedies am 01.01.2018 um 00:55 (UTC)
 


Der Vorstand des AMC Hamm wünscht allen Vereinsmitgliedern und ihren Familien, sowie allen Partnern, Sponsoren und Motorsportfreunden ein frohes und gesundes Jahr 2018 und für die neue Saison viel Glück und Erfolg.
 

AMC Clubmeisterschaft der Saison 2017
Werner Zebedies am 19.12.2017 um 01:43 (UTC)
 



Für die Saison 2017 hatte der AMC Hamm wieder eine gemeinsame Clubmeisterschaft für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgeschrieben. Eine Wertung im Jugendbereich, eine im Erwachsenenbereich und eine Gesamtwertung wurden vorgenommen.

Philipp Kornfeld startete 2017 wieder im Youngster Slalom Cup in der Klasse der Young Driver. Hier konnte er seine Erfolge von 2014 und 2016 wiederholen und holte zum dritten Mal den Meistertitel. Im Bundesendlauf erreichete er Platz drei. Die Punkteausbeute reichte aus um die Clubmeisterschaft im Erwachsenenbereich als auch in der Gesamtwertung mal wieder für sich zu entscheiden. Jan-Philipp Zebedies, der in dieser Saison am Youngster-Slalom-Cup nicht teilgenommen hatte, absolvierte nur zwei Läufe im LESP und kam in der Erwachsenenwertung auf Platz zwei vor Werner Zebedies, der ebenfalls nur zwei Läufe bestritt.

Jonas Kaiser startete 2017 zum ersten Mal beim Youngster Slalom Cup und wurde, auch aufgrund seines Alters von 17 Jahren, in der Klasse der Einsteiger gewertet. Hier erreichte er einen hervorragenden fünften Platz und qualifizierte sich für die NRW-Landesmeisterschaft. Die aus den sieben besten Läufen gesammelten Punkte reichten aus, um bester Slalom-Pilot im Bereich der Jugendgruppe des AMC Hamm zu werden.

Luca Hellweg, der Jugendmeister von 2016, schaffte es in diesem Jahr nur auf Rang vier hinter unseren Kartslalompiloten Nikita Goman, der Platz zwei erreichte und Daven Harder der sich Platz drei erkämpfte.

Den fünften Plätze in der Jugendgruppe belegte Hendrik Vogel, der, wie auch Jonas Kaiser, seine erste Saison im Youngster Slalom Cup absolvierte.

Die weiteren Plätze gingen an die Nachwuchspiloten im Kartslalom. Daniil Bachurin erreichte Platz 6, Patrik Foitzik Platz 7, Dustin Harder Platz 8, Amelie Elbers Platz 9, Gina Marie Krock Platz 10 und Justin Krock Platz 11.

Die Motorsporttermine für die Saison 2018 sind schon weitgehend festgeschrieben. Es wird sicherlich wieder eine neue hart umkämpfte Saison geben. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen, sich an der Clubmeisterschaft 2018 zu beteiligen. Sie müssen nur rechtzeitig ihre Ergebnisse beim Verein einreichen. Weitere Informationen zu der neuen Clubmeisterschaft 2018 gibt es demnächst hier auf unsere Homepage.
 

Erster Sieg für Daven Harder
Werner Zebedies am 12.06.2017 um 20:41 (UTC)
 



Am Sonntag fand der 5. Lauf im Kart-Slalom-Cup beim MSC Herten statt. Fünf Nachwuchspiloten vom AMC Hamm nahmen an der Veranstaltung teil.

Nikita Goman erlangte dabei mit zwei fehlerfreien Wertungsläufen einen guten sechsten Platz in der Klasse eins. Damit steht er derzeit auf Rang fünf in der Gesamtwertung.

Dustin Harder startete in der Klasse zwei. Er machte einige Fahrfehler, warf dabei einige Pylonen und musste sich mit einer Platzierung im hinteren Starterfeld zufrieden geben.

Daniil Bachurin und Daven Harder konnten in der Klasse drei viele Meisterschaftspunkte einfahren. Bachurin belegte Platz elf. Daven Harder fuhr sein bisher persönlich bestes Ergebnis ein. Mit zwei fehlerfreien Wertungsläufen und Bestzeit lies er alle seine 24 Kontrahenten hinter sich und stand bei der Siegerehrung ganz oben auf dem Podest. (siehe Bild). In der Gesamtwertung steht er somit auf Rang neun. Bachurin auf 16.

Patrik Foitzik war der fünfte Starter vom AMC Hamm. In der Klasse vier belegte er mit zwei fehlerfreien Läufen Platz 16.

Am 25.Juni geht es weiter beim MSF Auf dem Schnee in Witten.
 

AMC-Vorstand für weitere zwei Jahre bestätigt
Werner Zebedies am 16.02.2017 um 13:05 (UTC)
 

v.l. Schatzmeister Werner Zebedies, 1. Vorsitzender Hans Schlockermann,
Sportleiter Wilko de West

Der erste Vorsitzende Hans Schlockermann hatte zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 14.Februar 2017 in die Isenbeck-Deele eingeladen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahlen des 1. Vorsitzenden, des Schatzmeisters und des Sportleiters. Hier wurden die amtierenden Amtsinhaber für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Somit ging Hans Schlockermann in seine zweiter Amtsperiode als 1. Vorsitzender. Werner Zebedies bleibt weiterhin Schatzmeister und Wilko de West Sportleiter. Philipp Kornfeld trat als Kassenprüfer zurück, da er das Amt als Jugendgruppenleiter übernommen hatte. Hier wurde Klaus Engels für vier Jahre gewählt.

Als Ausblick auf die neue Saison 2017 wurde mitgeteilt, dass im ADAC Youngster Slalom Cup neben drei Startern aus der Jugendgruppe auch unsere Young Driver Piloten wieder ins Lenkrad greifen werden. Eine Vereinsmeisterschaft wird es auch wieder geben auf Basis des Regelwerkes von 2016. Die Ausschreibung wird auf unserer Homepage bekannt gegeben. Eine Jahresabschlussfeier mit Siegerehrung der Vereinsmeister ist am 16.Dezember 2017 geplant.

Unter dem Punkt verschiedenes wurde noch die Anschaffung eines neuen Karts für die Jugendgruppe diskutiert mit dem Ergebnis, dass der Verein dafür Rücklagen bilden soll um im Jahr 2018 den Kauf zu ermöglichen.
 

Philipp Kornfeld ist neuer Jugendgruppenleiter
Werner Zebedies am 08.02.2017 um 13:11 (UTC)
 

(v.l. Mike Hellweg, Philipp Kornfeld, Luca Hellweg)

Am Sonntag, dem 05.Februar 2017 fand die Jahreshauptversammlung der Jugendgruppe des AMC-Hamm in der Isenbeck-Deele statt. Es standen u. a. die Wahlen der Vorstandsmitglieder der Jugendgruppe, sowie die Wahlen der Kassenprüfer an.

Thomas Gawlik hatte schon im Vorfeld angekündigt, dass er für das Amt des Jugendgruppenleiters aus zeitlichen Gründen nicht mehr zu Verfügung steht. Entsprechend musste jemand anderes gefunden werden. Philipp Kornfeld, der seit der Gründung der Jugendgruppe im Jahr 2006 durch seinen Großvater Bernd Henselmeyer aktiv im AMC Motorsport tätig ist, war ein potentieller Kandidat für das neu zu besetzende Amt. Er wurde einstimmig gewählt und läutete dadurch auch einen Generationswechsel an der Spitze der Jugendgruppe des AMC-Hamm ein. Nach Bernd Henselmeyer und Thomas Gawlik ist Philipp Kornfeld der dritte Jugendgruppenleiter in der Geschichte des AMC und mit 21 Jahren auch der Jüngste.

Des Weiteren wurde Valentin Harder als Stellvertreter des Jugendgruppenleiters für eine weitere Amtsperiode bestätigt. Thomas Gawlik wurde als Sportwart gewählt, Werner Zebedies als Kassenwart und die beiden Brüder Mike und Luca Hellweg als Kassenprüfer.

Durch Ein-und Austritte und altersbedingten Wechsel in den Hauptverein sind Anfang 2017 zwölf Kinder und Jugendliche in der Jugendgruppe aktiv. Nach einem Ausblick auf die neue Saison werden voraussichtlich drei Nachwuchsmotorsportler aus der Jugendgruppe am ADAC Youngster Slalom Cup teilnehmen. Die jüngeren Nachwuchspiloten trainieren schon jetzt für die neue Kartslalom-Saison. Hier ist es erklärtes Ziel in die Topten zu fahren um im Sommer an den Endläufen teilnehmen zu können. Daven Harder möchte 2017 neben dem Kartslalom auch in den Kartrennsport einsteigen. Das Kart ist schon in Vorbereitung. „Wenn es gut läuft, und genug Zeit neben der Schule und dem Kartslalom bleibt wird Daven an einigen Rennen teilnehmen“, meinte Vater Valentin Harder.
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8 ... 15Weiter -> 
Aktuelles
 
Touristik
Ausschreibung 2018


11.Februar 2018
Jahreshauptversammlung
AMC-Jugendgruppe
in der Isenbeck-Deele
11:00 Uhr


13.Februar 2018
Jahreshauptversammlung
AMC-Hamm Hauptverein
in der Isenbeck-Deele
20:00 Uhr

Ausschreibung 2018
ADAC Youngster-Slalom-Cup


Termine 2018
ADAC Youngster-Slalom-Cup


ADAC-Jugend-Kartsport

ADAC Bundesendlauf
Slalom-Youngster 2015
Der Film

Facebook
 
Ergebnisse 2017
 

ADAC Youngster-Slalom-Cup
Unsere Partner
 

















Besucher seit dem 21.12.2013
 
Heutige Besucher 22
Gesamte Besucher 65388
AMC Hamm e.V. im ADAC
 


© Copyright
AMC Hamm e.V. im ADAC
 
Heute waren schon 22 Besucher (147 Hits) hier!