News

Automobil- und Motorsportclub Hamm e.V. im ADAC


Podestplatz für Daven Harder zum Saisonauftakt
Werner Zebedies am 11.04.2022 um 07:29 (UTC)
 Am Samstag, 09.April 2022, fuhren unsere drei Slalompiloten Daven Harder, Patrick Foitzik und Lucas Diedrich vom AMC Hamm nach Olpe zur Auftaktveranstaltung im ADAC Slalom Youngster Cup 2022.



Der ADAC Westfalen hatte drei neue Opel Corsa vorbereitet und der Olper AC hatte einen Parcours auf dem Fahrsicherheitszentrum erstellt. Daven Harder, der diese Saison vom Rennkart ins Auto umgestiegen ist, konnte es kaum erwarten wieder Gas zu geben. Aufgrund seines Alters von 16 Jahren, startete er in der Klasse der Einsteiger (bis 18 Jahre). Daven fuhr im Trainingslauf erst einmal auf Sicherheit um den Parcours, den alle beteiligten Fahrer schon vor dem Lauf begehen konnten, besser einschätzen zu können. Aber dann, in den beiden Wertungsläufen, gab er richtig Gas und pilotierte den Corsa souverän und mit viel Gefühl fehlerfrei durch den mit Pylonen abgesteckten regennassen Parcours. Von den 17 Teilnehmern dieser Klasse war er mit einer Gesamtzeit von 1:44,59 Minuten drittschnellster und sicherte sich hinter dem Sieger Maico Heinz vom MFC Auf dem Schnee und Kay Waschack vom Rallye Club Halter den dritten Platz.



Nach der Mittagspause ging es weiter mit der Klasse der Young Driver (über 18 bis 23 Jahre). Für Lucas Diedrich war es der erste Motorsportwettbewerb dieser Art. Aufgrund seines Alters konnte er nicht bei den Einsteigern starten, sondern musste gegen 19 erfahrenen Kontrahenten kämpfen. Darunter auch sein Vereinskamerad Patrick Foitzik, der dieses Jahr seine dritte Slalomsaison bestreitet.
Regen, Sonne, Schnee, Hagel und starker Wind machte es für alle 54 Slalompiloten heute nicht einfacher. Der April zeigte sich von seiner typischen Seite. Patrick startete im Regen und Lucas bei Schneefall. Da wurden die Slalompiloten besonders gefordert den Corsa auf Kurs zu halten und keine Pylonen abzuräumen. Doch das schafften nur vier Fahrer. Alle anderen sechzehn machten mindestens einen Fehler.



So auch Patrick. Hätte er beide Läufe fehlerfrei absolviert, hätte er auch mit 1:38,92 Minuten einen dritten Platz eingefahren. Aber für drei geschmissene Pylonen kassierte Patrik neun Strafsekunden, hatte damit eine Gesamtzeit von 1:47,92 Minute und musste sich auf Rang 13 einreihen.
Ähnlich erging es Lucas, dem insgesamt sechs Pylonen im Weg standen. Mit einer Zeit von 1:48,63 plus 18 Strafsekunden, also 2:06,53 Minuten insgesamt, belegte er Platz 18 von 20 Startern.



Am 24.04.2022 geht es ins Emstalstadion nach Harsewinkel zum zweiten Lauf des ADAC Slalom Youngster Cup. Hoffentlich bei besserem Wetter. Da wünschen wir Daven, Patrick und Lucas viel Erfolg.
 

Neue AMC-Nachwuchspiloten im Slalom Youngster Cup
Werner Zebedies am 28.03.2022 um 00:07 (UTC)
 


Lucas Diedrich, Patrick Foitzik und Daven Harder vom AMC Hamm haben sich beim ADAC Slalom Youngster Cup für das Jahr 2022 eingeschrieben.



Daven und Lucas sind Neueinsteiger im Slalom Cup und mussten zunächst einmal den Trainings- und Sichtungslehrgang am 20.März im Emstalstadion in Harsewinkel absolvieren. Patrick, der schon 2020 und 2021 am Cup teilgenommen hatte, begleitete die beiden Einsteiger. Obwohl erst 16 Jahre alt, hat Daven den Vorteil, dass er schon im Kartslalom wie auch im Kartrennsport viel Erfahrung mitbringt, und er aufgrund seines Alters auch in der Klasse der Einsteiger startet.



Lucas, als Neuling im AMC Hamm und auch als Neueinsteiger im Motorsport, muss aufgrund seines Alters in der anspruchsvollen Klasse der Young Driver starten. Hier steuern schon die Piloten mit ein paar Jahren Erfahrung im Youngster Cup die Fahrzeuge durch den Pylonen-Parcours.



Allerdings hat der ADAC zur neuen Saison 2022 auch neue Fahrzeuge bekommen. Der Mazda 2 hat ausgedient und stattdessen muss nun mit einem Opel Corsa der Slalomparcours bewältigt werden. Da müssen sich die „alten Hasen“ auch erst einmal umstellen.



Start des ersten Laufes ist am 09.04.2022 auf dem Platz des Verkehrssicherheitszentrum in Olpe. Es wird sicherlich eine spannende Saison, da Lucas und Patrick direkte Konkurrenten in der Klasse der Young Driver sind. Auch stellt sich die Frage, ob Daven seine Erfahrung aus dem bisherigen Motorsport erfolgreich einbringen kann.

Wir wünschen auf jeden Fall allen drei Slalompiloten des AMC Hamm viel Erfolg in der neuen Saison 2022.
 

Touristiktermine 2022 des AMC Hamm
Werner Zebedies am 21.02.2022 um 14:55 (UTC)
 

Ausschreibungen Touristikwettbewerbe

des AMC-Hamm für das Jahr 2022

inklusive der Bordkarte






 

Daven Harder auf der Suche nach neuen Herausforderungen
Werner Zebedies am 19.01.2022 um 14:41 (UTC)
 


Daven Harder, der junge Kartpilot vom AMC Hamm, stieg 2018 vom Kartslalom auf das Kartrundstreckenrennen um. Der damals 13-jährige startete zunächst in der Klasse World Formular. Danach wechselte Daven in die stärkere Kartklasse IAME X30 Junioren. Hier absolvierte er zwei Serien und belegte im WAKC den dritten Platz in der Gesamtwertung seiner Klasse.

2020 wagte sich der Kartpilot aus Bönen ins internationale Renngeschehen vor und schrieb sich in die Kartrennserie IAME SERIES BENELUX ein. Ebenso im Jahr 2021.

Im Oktober faste Daven die Entscheidung seine Kartkarriere aufzugeben und sich neu zu orientieren. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen konnte Daven im Dezember ins Cockpit eines BMW-Rundstreckenrennwagens steigen und auf dem Hockenheimring einige Testrunden absolvieren.

Seine Eindrücke danach: „Was für eine Erfahrung!!! Heute fuhr ich das erste Mal einen Rennwagen. Ich fühlte mich sofort wohl. Die Strecke fühlte sich super an und ich kam relativ gut mit dem Fahrzeug klar. Danke an @rosammotorsport für den heutigen Tag am @hockenheimring.“

Wir wünschen Daven noch eine Menge guter Erfahrungen in seiner motorsportlichen Orientierungsphase und die richtige Entscheidung für die neue Saison 2022.
 

Wichtige Informationen zu den Touristikwettbewerben
Hans Schlockermann am 26.11.2021 um 23:48 (UTC)
 Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tourstikwettbewerbe,

auf Grund der aktuellen Corona Situation können wir leider unsere Siegerehrung nicht wie gewohnt im Februar 2022 durchführen. Wir haben uns daher entschlossen die Siegerehrung durchzuführen, sobald es die Situation zulässt.

Unsere Siegehrung soll auf jeden Fall durchgeführt werden. Wir werden dazu nochmal gesondert einladen.
 

Slalom of Champions am Bilster Berg
Werner Zebedies am 07.11.2021 um 21:21 (UTC)
 


Der ADAC Westfalen hatte sich für seine Westfalenmeister des Youngster Slalom Cups sowie den Zweit- und Drittplatzierten aus den Jahren 2008 bis 2021 etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Ein Treffen der Klassenbesten am Bilster Berg zum Slalom der Champions. Vom AMC Hamm mit eingeladen waren auch Jan-Philipp Zebedies und Philipp Kornfeld. Es war ein Tag der Wiedersehensfreude und Auffrischung alter Kontakte. Und natürlich auch der Spaß, mal wieder ins Lenkrad greifen zu dürfen und die doch in die Jahre gekommenen Mazda 2 mit Bestzeit durch den Parcours zu pilotieren.

Den eigentlichen Grund und einen ausführlichen Bericht zu der tollen und wohl auch einmaligen Veranstaltung erfahrt ihr hier:

Klassentreffen der Klassenbesten beim „Slalom of Champions“ des ADAC Westfalen

Ergebnisliste „Slalom of Champions“
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 23Weiter -> 
Aktuelles
 
Touristikwettbewerbe 2023
AMC-Hamm


05. Online-Touristik-Wettbewerb
Die Weser


Nächster AMC-Clubabend
14.02.2023 um 20 Uhr
in der Isenbeck-Deele


Vorankündigung
Hamm erFahren 2023


Termine 2023
Slalom Youngster Cup
des ADAC Westfalen


ADAC-Westfalen
Jugendsport


Unsere Ortsclubs
in Westfalen


ADAC-Simracing-Cup
Ergebnisse 2022
 
Unsere Partner
 

















Besucher seit dem 21.12.2013
 
Heutige Besucher 21
Gesamte Besucher 162739
AMC Hamm e.V. im ADAC
 


© Copyright
AMC Hamm e.V. im ADAC
 
Heute waren schon 21 Besucher (89 Hits) hier!